Nationales Paarwettfahren / Weidlingsfahren

07.09.2019 | 00:00 | Wasserfahrverein Freiheit Bern-Wabern Diese Veranstaltung exportieren

Am 7. September organisiert der „Wasserfahrverein Freiheit Bern Wabern“ ein Nationaler Wettkampf im Weidlingsfahren auf der Aare.  Der Wetkampf findet direkt unterhalb vom Campingplatz Eichholz statt.

Ab 10 Uhr betreiben wir auch eine kleine Festwirtschaft wo Ihr feine kulinarische Speisen aus der Wasserfahrerküche in unserem Festzelt geniessen könnt.

Das Wasserfahren ist eine rein Schweizerische Sportart und zudem eine der ältesten Traditionssportart in unserem Land. Unser Verein betreibt das Wasserfahren bereits seit 1932 auf der Aare.
Wenn die Wettkämpfer/innen mit voller Kraft voraus, den Parcours bewältigen, ist dem Zuschauer Action garantiert. Unsere Wettkampfstrecke gehört zu den Anspruch vollsten in der Schweiz. Bei uns am Wettkampf starten vom 12 jährigen Schüler bis zum 70 Jahre alten Veteran alle.  Besonders für unsere Jüngsten, welche sich mit grossem Kraftaufwand über den Parcours kämpfen, wollen wir eine tolle Kulisse bieten. Es gibt doch als Junior nichts schöneres als wenn man lautstark zu Bestleistungen angefeuert wird.  Es werden gegen die 300 Wettkämpfer/innen erwartet, welche sich im Wasserfahren messen werden und um den Sieg fahren. Wir freuen uns auf Zahlreiche Zuschauer, welche unsere Sportler unterstützen kommen, oder einfach mal sehen was Wasserfahren überhaupt ist.

Sicherheitshinweis für die Leserschaft vom Wabernspiegel!!!

An diesem Tag wird die Aare auf dem Abschnitt Eichholz – Schönausteg gesperrt sein. Wir möchten allen Aareschwimmer dringend empfehlen während dem Wettkampf diesen Abschnitt nicht zu beschwimmen. Wir können nicht für die Sicherheit der Aareschwimmer, Böötler, SUP Padler garantieren da dies schlicht nicht möglich ist. Damit wir Unfälle verhindern können, möchten wir Sie Bitten dies an diesem Tag zu respektieren und etwas unterhalb in die Aare einsteigen.
Somit können wir als Veranstalter allen Wettkämpfer einen fairen Anlass bieten und die Schwimmer müssen auch nicht ganz auf Ihren heissgeliebten Aareschwumm verzichten.

Der Wasserfahrverein bedankt sich schon jetzt für Ihren Respekt gegenüber diesem Anlass und den teilnehmenden Wettkämpfer/innen.
Wir freuen uns Sie bei uns auf dem Wettkampfplatz und in unserem Festzelt begrüssen zu dürfen.

Mit Sportlichen Grüssen

Christian Bühlmann

 

Organisation: Wasserfahrverein Freiheit Bern-Wabern